You – September, Monat des Hahns

Der zweite Monat des Metalls ist der Monat des Hahns. You bedeutet Wein, Fermentation, Teich und Reife. Der Hahn gehört zum Metall Yin. Der Hahnmonat dauert vom 8. September bis 7. Oktober. In diese Zeit fällt auch die Herbst-Tagund nachtgleiche, der dieses Jahr am 22. September beginnt.

You stellt den Mitte der Erntezeit dar. Die Früchte reifen heran und die Blätter beginnen sich gold, orange, rot zu färben. Es ist die goldene Herbstzeit im Jahr oder die Zeit der Pension in einem Menschenleben.

Die Organzeit des Hahns ist zwischen 17 und 19 Uhr am Abend. Diese Zeit eignet sich gut, um eine leichte Abendmahlzeit einzunehmen und danach zur Ruhe zu kommen (Meditation). In dieser Zeit zieht sich die Yang Energie zurück – so auch im Jahreskreis – und die Yin Energie nimmt zu (Herbst=kleines Yin, Winter=großes Yin). Im Körper repräsentiert die Lunge und die Nieren Leitbahn YOU.

Im Herbst sollte der bioklimatische Faktor „Trockenheit“ nicht außer Acht gelassen werden. Die Lunge will befeuchtet werden, jedoch möchte sie keinen Schleim. Äußere Einflüsse, die Trockenheit in der Lunge verursachen können, sind Heizsysteme, Klimaanlagen, Wind, Kopiergeräte, Teppiche aus Kunstfasern, Chemikalien mit scharfen Geruch oder intensive Duftquellen.

Innere Trockenheit kann durch austrocknende Gewürze und Speisen, übermäßigen Alkohol- und Tabakgenuß entstehen. Da alle Emotionen eine Yang Natur aufweisen, können auch sie bei unangemessener Intensität und Dauer Hitze im Körper erzeugen. Diese Hitze trocknet auch die Körpersäfte und schädigt somit auch das Blut. Auf diese Weise kann auch Trockenheit in der Lunge entstehen.

Menschen, die den Hahn in ihren vier Säulen der Geburtstabelle aufweisen, können einflussreich, treu, humorvoll, wach sein und ein stolzes, stilvolles Auftreten haben, aber auch arrogant erscheinen.

Foto WARUGA